Switch to the CitySwitch to the City

- ein wichtiges Projekt das deutschlandweit Fuss fassen sollte !!

Glücksspielsucht ist eine anerkannte Krankheit

Das tragische Schicksal des deutschen Kanutrainers Stefan Henze aus der Saalestadt Halle , der bei Olympia in Brasilien nach schweren Kopfverletzungen erlegen ist, bewegt viele Menschen und ruft auch das Thema Organspende wieder auf die Tagesordnung.

Gemeinsamen Aktion der Stadt Frankfurt (Oder), der Sparkasse Oder-Spree, der Märkischen Oderzeitung  und BB- Radio

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Potsdam:
Mit umfangreichen Aktionen der Verkehrsüberwachung begleitet die Polizei des Landes Brandenburg den Beginn des neuen Schuljahres am kommenden Montag. Für hunderttausende Schüler heißt es nach den Sommerferien, sich wieder auf den Alltag einzustellen, wozu auch die tägliche Bewältigung des Schulweges gehört.

Ganz besondere Anforderungen stellt der Schulbeginn an die Erstklässler, die an den Grundschulen im Land in den neuen Lebensabschnitt starten. Zu deren und unser aller Sicherheit werden an diesem Tag und in den folgenden Wochen vor allem in der Nähe von Schulen und an Schulwegen allgemeine Verkehrs- und spezielle Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei stehen das Verhalten der Schüler selbst und natürlich aller anderen Verkehrsteilnehmer im Umfeld von Schulen im Mittelpunkt des polizeilichen Interesses. Besonderes Augenmerk gilt auch dem Verhalten der Fahrzeugführer an Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs.

Mit einem Appell wendet sich der Verkehrsexperte des Polizeipräsidiums Ingolf Niesler an alle Verkehrsteilnehmer: „Bitte beachten Sie die Schüler und vor allem die ABC-Schützen im Straßenverkehr besonders und nehmen Sie Rücksicht! Nicht nur in der Schule, sondern schon auf dem Weg dorthin müssen viele neue Aufgaben und Situationen gemeistert werden. Dinge, die wir Erwachsenen längst verinnerlicht haben, müssen von unseren Kleinsten erst noch erlernt werden.“

Erwachsene wie ältere Schüler sollten immer auch an ihre Vorbildwirkung für die Jüngeren denken. Sofern Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht werden, ist die vorschriftsmäßige Benutzung von Gurten und Kindersitzen genauso zu beachten wie die Auswahl sicherer Anhaltemöglichkeiten, um den Nachwuchs aussteigen zu lassen.

Statistische Angaben

Bei 738 Verkehrsunfällen, an denen Kinder als aktive Verkehrsteilnehmer, also zu Fuß oder als Radfahrer, beteiligt waren, wurden im Jahr 2012 im Land Brandenburg 521 Kinder verletzt, ein Kind verlor sein Leben. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 964 Kinder im Straßenverkehr verletzt und drei getötet.

In der Polizeiinspektion Oder- Spree werden in diesen Tagen alle Streifenschwerpunktmäßig auf die Schüler im Straßenverkehr eingehen.
Die Revierpolizisten haben ihre Dienstzeiten ebenfalls auf diese Schwerpunkte ausgerichtet und werden an den Schulen präsent sein.


Außerdem führen einige Revierpolizisten in Zusammenarbeit mit der Präventionsabteilung vorbeugende Maßnahmen durch.
Dabei werden die Beamtinnen und Beamten zu den Zeiten des Schulbeginns sowie zum Schulschluss an den wichtigsten Stellen in der Nähe der Schulen präsent sein, für die Sicherheit der Kinder sorgen, aber auch Präventionsarbeit bei Schülern, Eltern und Verkehrsteilnehmern betreiben.
An einigen Tagen wird die Aktion von der Unfallkasse Berlin Brandenburg unterstützt.
Es kommen Laserpistolen zur Geschwindigkeitsmessung sowie ein Display zur Geschwindigkeitsanzeige zum Einsatz. Beim Termin am 14.08.13 in Grünheide werden auch Fahrräder codiert.

Seite 1 von 2
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com